Der Dortmunder Appell fordert in sieben Punkten ein Überdenken oder Neuausrichten in der Hundezucht.

  • Laufen, Atmen, Stehen
  • Keine Zucht nach Moden
  • Nein zur Inzucht
  • Für eine Neuausrichtung des Ausstellungswesens
  • Der Tierschutz als aktives Recht auch in der Zucht
  • Hunde befähigen, ihre Aufgaben zu meistern
  • Für eine neue Ethik der Zucht

da-logo5

Vollständiger Dortmunder Appell als PDF