Brachyurie beim Hund wird auch als Stummelrute bezeichnet. Ausprägungen reichen von einer leichten Verkürzung bis hin zu völliger Anurie, mit oder ohne Verkrüppelung des Schwanzes (Knickrute, Korkenzieherschwanz).

Brachyurie werden bei verschiedenen Rassen als Bestandteil des Standards angesehen, kommt aber auch bei nicht systematisch gezüchteten Rassen als Variante vor (z. B. Stumper bei altdeutschen Hütehunden).

Brachyurie gibt es bei verschiedenen Tierarten wie z.B. Katzen, Schwein, Rind, Geflügel und Schaf.

brachyurie-kaulhuehner   brachyurie-female_manx_cat